Home » Rohstoffe » Börse

Börse

Trends, Trendlinien, Widerstands- und Unterstützungslinien

Trends an der Börse

Die Grundlagen der heutigen charttechnischen Analyse stammen aus den Jahren 1899 bis 1902, als der amerikanische Journalist Charles Dow die Lable Dow Theorie veröffentlicht hat. Der Wirtschaftswissenschaftler und Herausgeber des Wall Street Journal Charles Henry Dow geboren am 6. November 1851 in Connecticut, USA, Mitbegründer der Finanznachrichtenagentur Dow Jones & Company im Jahre 1882 entwickelte auch den ersten Aktienindex. Die ...

Lese mehr »

Die Ein-Tages-Umkehrformation oder Intraday-Reversal

Intraday-Reversal

Was ist ein „Intraday-Reversal“ in der Charttechnik? In der Charttechnik spricht man von einem Intraday Reversal bei der Umkehr des Kurstrents eines Wertes innerhalb eines Handelstages. Am Beispiel eines Abwärtstrends ist oft zu beobachten dass mit zunähmen steigenden Umsatz in ein Extrem hineinläuft, das heißt dass der Abwärtstrend in einen noch steileren Trend übergeht. Dieses Chartbild kann man im Balkenchart ...

Lese mehr »

Balkencharts oder Bar-Charts in der Charttechnik

Balkencharts oder Bar-Charts

Der Balkenchart oder auch Bar-Chart genannt stellen die Intraday-Schwankungen in Form eines Balkens dar. Er ist bis heute einer der beliebtesten Charttypen, denn ihn zeichnet vor allem seine Funktionalität und Übersichtlichkeit aus. So erfährt der Betrachter sehr viele Informationen über die gewählte Zeitperiode auf einen Blick. Gelesen wird er von links nach rechts. Wobei die horizontale Linie auf der linken ...

Lese mehr »

Der Goldpreis während der Subprime-Krise

Goldpreis Subprimekrise

Gold gilt als Krisenwährung oder sicherer Hafen in Krisenszeiten. Denn das Vertrauen der Menschen in das Papier- oder Münzgeld wurde in der Vergangenheit schon mehrfach missbraucht. So ist bekannt, dass beim Aureus Gold – Goldmünzen zu Neros Zeiten – im Römischen Reich der Goldgehalt gesenkt wurde und zunehmend Kupfer und Silber beigemischt wurde um mehr Münzen fertigen zu können.  So ...

Lese mehr »

Subprime-Krise oder verbriefte Hypothekenkredite

US-Immobilienkrise (Subprimekrise).

Die Anfänge der ab Mitte 2007 stattgefundenen Finanzkrise und der darauffolgenden größten Weltwirtschaftskrise seit 1929 begann als US-Immobilienkrise (Subprimekrise). Schuld waren unter anderen die im Laufe der Jahre immer riskanteren Immobilienfinanzierungen bei geringer Bonität in den USA. Aber auch in Ländern wie Spanien nahm der Immobilienboom ein jähes Ende. Die Immobilienblase platzte und brachte die finanzierenden Banken in große Nöte. ...

Lese mehr »

Die Geschichte der Lehman Brothers

Lehman Brothers Aktie

Die Geschichte von Lehman Brothers nahm mit der Familie Lehman im unterfränkischen Rimpar, nähe Würzburg, ihren Anfang. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren Juden der christlichen Bevölkerung zwar in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens gleichgestellt, doch jedes Dorf und jede Stadt durfte nur eine begrenzte Anzahl niedergelassener Juden aufweisen. Dies erschwerte nicht nur die Wahl eines Wohnsitzes, sondern auch Heirat ...

Lese mehr »

Chartmuster und Kursinformationen

Chartmuster an der Börse

Die Geschichte wiederholt sich Um den Verlauf des Wertes einer Aktie, eines Währungspaars, Rohstoffs oder Indizes näher zu beschreiben, und um regelmäßig auftretende Gesetzmäßigkeiten zu einem Wert zu bemerken und ausfindig zu machen kann man sich der Charttechnik mit ihren Chartmuster und Kursinformationen bedienen. Die Informationen zu einem Chart, also zu einem Wertpapier, werden durch die Handelsaktivität der Marktteilnehmer an den Börse selbst ...

Lese mehr »

Kerzencharts und Candlestick-Formation

Candlesticks Chartausschnitt_2

In der Chartanalyse werden die einzelnen Kerzen (Candles) vorzugsweise isoliert voneinander betrachtet. Aus den Mustern, die durch Eröffnungskurs, Intradayschwankungen und Schlusskurs entstehen, lassen sich verschiedene Aussagen ableiten. Während des Handelsverlaufs entstehen Hoch- und Tiefkurse. Dies sind die höchsten und der tiefsten Punkte des Candlesticks. Wenn der Schlusskurs unter dem Eröffnungskurs abschließt, dann entsteht ein BlackCandle und der Wert hat negativ geschlossen. ...

Lese mehr »

Rohölanlagen und Trading von Rohstoffen an der Börse

Rohstoffhandel

Rohöl – unverzichtbarer Rohstoff und interessantes Tradingobjekt Rohöl ist ein unglaublich vielfältig einzusetzender Rohstoff und ist unverzichtbar für die Wirtschaft der Industrienationen. Rohöl ist nicht nur ein unverzichtbare Energiequelle sondern Rohstoff für eine Vielzahl von Produkten des Alltags. Rohstoffinvestments – Futures oder Zertifikate Angesichts des stark schwankenden Ölpreises, der von dem Fracking Öl der Amerikaner und der großen Ölförderländer wie ...

Lese mehr »

Lineare oder logarithmische Chartdarstellung

Logaritmische Chartdarstellung

Für eine optische Darstellung von großen Datenmengen und deren Auswertung werden Charts verwendet. An den Finanzmärkten wird am häufigsten die zweidimensionale Chartdarstellung mit einer horizontalen Zeitachse X und einer vertikalen Kursachse Y verwendet. Die Chartarten können aber vielfältig sein. So werden in den Medien meist Liniencharts gezeigt die hervorragend als Langfristbeobachtung nützlich sind. Börsianer nutzen häufig Balkencharts oder Kerzencharts auch ...

Lese mehr »