Goldunze.de versteht sich als Informationsportal im Bereich Rohstoffe und Anlagemöglichkeiten in Rohstoffen und Edelmetallen. Im Zuge von Überschuldung und drohenden Staatsinsolvenzen wollen wir Wege und Möglichkeiten sowohl für Vermögenserhalt aufzeigen als auch von Bewegungen am Finanzmarkt zu profitieren. Goldunze.de möchte aber auch in einer verständlichen Sprache über Fachbegriffe und Tradingmöglichkeiten im Rohstoffmarkt ausführlich informieren. Zusammenhänge abseits populistischer Äußerungen der Politik aufzeigen und eine Plattform zum Meinungsaustausch bieten..

Neuste Beiträge

Goldrecycling

Wiedergewinnung von Gold geschieht aber auch auf dem Weg des natürlichen Recycling. Eine wichtige Quelle des Edelmetalls ist die Aufbereitung alter edelmetallhaltiger Materialien wie Elektronikschrott, galvanischer Schlamm, Filterstäube, Schlacken, Dentalabfälle und Abfälle aus der Schmuckherstellung. Auch in den Klärschlämmen vieler Großstädte sind nicht unerhebliche Spuren von Gold vorhanden. Dabei handelt es sind in erster Linie um Verschleißteile von Goldlegierungen – …

Lese mehr »

Goldgewinnung im Anodenschlammverfahren

Viel moderner ist dagegen das Anodenschlammverfahren. Bei diesem Verfahren handelt es sich um eine elektrochemische Methode der Goldgewinnung. Beim Anodenschlammverfahren wird gold- und silberhaltiges Kupfer elektrolytisch gereinigt, wobei sich die Edelmetalle im Anodenschlamm ansammeln. Vor allem bei der Herstellung von Silber und Kupfer ist der Anodenschlamm ein wertvolles Abfallprodukt. Anodenschlamm bildet sich bei der elektrolytischen Raffination der Rohprodukte dieser Metalle. …

Lese mehr »

Goldgewinnung im Amalgamverfahren

Das älteste technische Verfahren zur Goldgewinnung ist das Amalgamverfahren. Es wurde schon in der Antike angewendet, setzt jedoch, was man damals nicht wusste, hochgiftige Chemikalien frei, die für den Menschen und die Umwelt äußerst schädlich sind. Gold hat die günstige Eigenschaft, sich bevorzugt mit flüssigem Quecksilber zu verbinden oder daran haften zu bleiben. Dies machte man sich zunutze und versuchte, …

Lese mehr »

Goldgewinnung durch Cyanidlaugerei

Die Cyanidlaugerei wird zur Erschließung größerer Mengen Goldes auf industriellem Weg angewendet. Sie basiert auf der Reaktion von Natriumcyanid mit einem goldhaltigen Stoffgemisch. Diese Technologie liefert höhere Ausbeuten als das Amalgamverfahren, bringt aber größere technische Risiken und Umweltbelastungen mit sich. In wasserhaltigen Cyanidlösungen wird Gold leicht unter Aufnahme von Sauerstoff als Komplex gelöst. Rein chemisch betrachtet wird das Gold dabei …

Lese mehr »

Marktkommentare