Goldunze.de versteht sich als Informationsportal im Bereich Rohstoffe und Anlagemöglichkeiten in Rohstoffen und Edelmetallen. Im Zuge von Überschuldung und drohenden Staatsinsolvenzen wollen wir Wege und Möglichkeiten sowohl für Vermögenserhalt aufzeigen als auch von Bewegungen am Finanzmarkt zu profitieren. Goldunze.de möchte aber auch in einer verständlichen Sprache über Fachbegriffe und Tradingmöglichkeiten im Rohstoffmarkt ausführlich informieren. Zusammenhänge abseits populistischer Äußerungen der Politik aufzeigen und eine Plattform zum Meinungsaustausch bieten..

Neuste Beiträge

Xetra-Gold

Eine sehr gute Alternative zum Kauf von physischem Gold ist auch das Xetra-Gold. Hierbei handelt es sich um ein Wertpapier, welches zu 100 Prozent durch Gold gedeckt ist, das sogar in physischer Form gehalten wird. Dieser Goldbestand sorgt bei Anlegern für eine hohe Sicherheit, zudem sind entsprechende Versicherungen gegen Verlust und Beschädigung abgeschlossen. Der Anleger erwirbt mit dem Kauf von …

Lese mehr »

Rohstoff-Futures

Rohstoffhandel

Die Definition von Futures Futures sind verbindliche Börsenkontrakte, die zwischen zwei Partien geschlossen werden. Man spricht daher auch von börsengehandelten Termingeschäften. Ein Future zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass der Basiswert zum jeweiligen Verfallstag vom Verkäufer geliefert und vom Käufer abgenommen werden muss. Auch die Kontraktgröße sowie der Preis werden bei Vertragsabschluss fixiert. Die Vorteile von Futures liegen dabei …

Lese mehr »

Optionsscheine

Optionsscheine sind verbriefte Optionen, die ebenfalls wie Futures ein Termingeschäft darstellen. Auch bei Optionsscheinen kann der Basiswert Gold vereinbart werden, so dass sich der Optionsschein je nach Entwicklung des Goldkurses positiv oder negativ entwickelt. Auch bei Optionsscheinen ist ein Handel mit geringen Einsätzen möglich, zudem sind sowohl Call- wie auch Put-Optionen vorhanden. Der Handel von Optionsscheinen ist bequem über die …

Lese mehr »

Futures

Rohstoffhandel

Futures sind Finanzterminkontrakte, die zwischen zwei Marktteilnehmern geschlossen werden. In diesem Vertrag wird sowohl die Lieferung wie auch der Kauf des Basiswertes auch „Underlying“ genannt zu einem bestimmten Termin in der Zukunft vereinbart. Je nach Art des Underlyings unterscheidet man Futures in Finanzterminkontrakte (Financial Futures) und Warenterminkontrakte (Commodity Futures). Bei Finanzterminkontrakten können neben einzelnen Aktien auch Aktienindizes als Underlyings genutzt …

Lese mehr »

Marktkommentare