Home » Silber » Silberminen » Silver Standard Resources Inc. (SSRI)

Silver Standard Resources Inc. (SSRI)

Silber ist einer der wichtigsten Rohstoffe, der mittlerweile eine ebenso große Bedeutung wie Gold erzielt hat. Das Unternehmen Silver Standard Resources mit Sitz in Vancouver Kanada hat sich lange Zeit ausschließlich darauf konzentriert, Silbervorkommen zu erwerben. Der Kauf von Silberminen erfolgte dabei in einer Zeit, als Silber noch relativ günstig bewertet war. Durch die Preissteigerung der vergangenen Jahre jedoch konnten sich diese Reserven zu einem beträchtlichen Vermögen erweitern, was dem Unternehmen zugute kommt. Seit einigen Jahren erwirbt das Unternehmen Silver Standard Resources zudem nicht mehr nur Silberminen, sondern ist auch im Abbau von Silber tätig. Die Erträge können so direkt durch den Handel mit den abgebauten Mineralien erzielt werden. Heute gehört Silver Standard Resources als eines der wenigen börsennotierten Unternehmen am nordamerikanischen Markt zu den auf Silberabbau spezialisierten Werten.

Das Unternehmen Silver Standard Resources besitzt heute die größten Silberreserven von börsengehandelten Minenunternehmen. Das wohl größte Projekt des Unternehmens ist die Pirquitas Mine in Argentinien. Gleichzeitig verfolgt das Unternehmen aber noch zahlreiche weitere Explorationsprojekte, um so neue Möglichkeiten des Silberabbaus zu erschließen und gleichzeitig weitere Erträge zu generieren. Minen befinden sich unter anderem in Peru, in Mexico und Kanada, aber auch in Chile, den USA und Australien wurden Silber-Minen erworben. Diese große Streuung ermöglicht eine geografisch breite Diversifikation, was vor allem in politisch instabilen Regionen von Vorteil ist. Sollte es einmal aufgrund von Auflagen oder politischen Auseinandersetzungen nicht möglich sein, zu produzieren und Silber abzubauen, können andere Minen genutzt werden. Insgesamt besitzt das Unternehmen nach eigenen Aussagen per Dezember 2010 gesicherte Reserven in Höhe von 285 Millionen Unzen, weitere ungesicherte Reserven werden mit 993 Millionen Unzen Silber angegeben.

Silver Standard Resources ist ein Aktienunternehmen, welches an den weltweiten Börsen gehandelt wird. Durch die vorhandenen Silberreserven sowie den Schürfrechten ist es dem Unternehmen sowie den beteiligten Aktionären möglich, direkt an der Entwicklung des Silberpreises teilzuhaben und damit einen Hebel zu nutzen. Der Aktienkurs konnte nach seinem Tief im Jahre 1998-1999 von 0,75 USD die folgenden Jahre bis auf über 45 USD im Jahre 2007 kontinuierlich steigen. Nach dem Einbruch bis auf unter 7 USD im Zuge der Finanzkrise im Jahr 2008 ist die Aktie Mitte 2011 im Bereich von 30 USD zu finden. Bei einem Kurs von 28 USD und 80.051.000 Aktien hat das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von über 2,2 Mrd. USD. Silver Standard Resources wird an der NASDAQ unter dem Kürzel SSRI gehandelt. An den deutschen Börsen wird das Unternehmen unter der WKN: 858840 mit geringen Umsätzen gehandelt.

Börse Symbol Kurs Zeit +/- Volumen
Kurse werden zeitlich verzögert angezeigt Web: www.silverstandard.com
ISIN: CA82823L1067 | WKN: 858840 | Kürzel: SSRI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.