Home » Goldminen, Goldminenaktien und Goldminenunternehmen » Allied Nevada Gold Corp. (ANVGQ)

Allied Nevada Gold Corp. (ANVGQ)

Die Allied Nevada Gold Corporation ist ein in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässiges Goldminenunternehmen. Es befindet sich in der Nähe der Stadt Winnemucca (Nevada) im bekannten Humboldt County. Das Hauptaugenmerkt der Allied Nevada Gold Corporation liegt derzeit – neben ihrer erfolgreichen Goldproduktion – auf internen Wachstumsstrategien, einschließlich der Weiterentwicklung ihrer wichtigen Hycroft-Goldmine.

Gegründet wurde die Allied Nevada Gold Corporation am 14. September des Jahres 2006 als einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Vista Gold Corporation in Delaware (USA). Seinen Betrieb nahm das Unternehmen erstmals am 10. Mai 2007 auf. In den folgenden vier Jahren (2007 bis 2010) fuhr die Allied Nevada Corporation beträchtliche Erfolge nicht nur in Sachen Goldproduktion, sondern auch in der Forschung ein.

Die Allied Nevada Gold Corporation besitzt die folgenden Goldminen und Abbaugebiete: Hycroft Mine, Wildcat, Maverick Springs, Mountain View, Hasbrouck, Pony Creek/Elliot Dome und Three Hills sowie mehr als fünfzig zusätzliche Gebiete in Nevada. Die wohl wichtigste Goldmine des Unternehmens, die Hycroft Mine, befindet sich im so genannten Schwefelgrubenbezirk 54 Meilen westlich von Winnemucca. Die Goldmine umfasst etwa 61.389 Morgen. Zu Produktionszeiten (von 1987 bis 1998) wurden in Hycroft über eine Million Unzen Gold abgebaut.

Im September 2007 reaktivierte die Allied Nevada Gold Corporation die Hycroft-Mine, an der seit 1998 Wartungsarbeiten durchgeführt wurden, um die Gewinnchancen zu erhöhen. Seit Ende 2009 werden hier wieder nennenswerte Gewinne erzielt. Die im Jahr 2010 erzielte Goldproduktion soll bis 2013 sogar verdreifacht werden. Allein im ersten Quartal 2010 belief sich der Reingewinn auf 3,7 Millionen US-Dollar. 20.439 Unzen Gold wurden verkauft. Auch für das laufende Jahr 2011 hat die Allied Nevada Gold Corporation bereits eine erste Produktionsplanung veröffentlicht. Die Goldverkäufe schätzt das Unternehmen auf 125.000 bis 135.000 Unzen. Es wird ein Produktionsanstieg um mehr als 25 Prozent erwartet. Für das erste Halbjahr erwartet die Allied Nevada Gold Corporation bei Hycroft eine weit schwächere Produktion. Diese soll dann aber im weiteren Verlauf des Jahres 2011 zulegen.

Über den Erfolg der Hycroft-Mine hinaus hat die Allied Nevada Gold Corporation unter anderem so genannte Erforschungprogramme entwickelt. So wurde beispielsweise im Jahr 2010 ein „Bohrgeräteprogramm“ nahe Tonopah (Nevada) beendet: Bisher wurden hier gute Resultat erzielt.

Die Allied Nevada Gold Corp. wird unter anderem an der AMEX mit dem Kürzel ANVGQ gehandelt. An den deutschen Börsen kann das Wertpapier unter der WKN: A0MRZE gehandelt werden. Mit mehrere Hunderttausend Stück pro Tag ist die American Stock Exchange am liquidesten.

Web: www.alliednevada.com
ISIN: US0193441005 | WKN: A0MRZE | Kürzel: ANVGQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.